Willkommensbild zur Studie RE-BEM

FAQ zum BEM (Teil 3)

1. Sollte die ganze Belegschaft über das BEM informiert werden? Unbedingt. Für den Erfolg des BEM ist Information und Überzeugung der Belegschaft eine Grundvoraussetzung. So sollte z.B. bei Unterweisungen, auf Betriebsversammlungen oder in Rundschreiben das Verfahren erklärt und näher gebracht werden. Die Einführung des BEM ohne entsprechende Aufklärung sorgt nur für Unsicherheit und Ängste. Daher […]

Aktuelle Betriebs-/ Dienstvereinbarungen zum BEM gesucht

Für eine aktuelle Publikation zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement sucht die Hans-Böckler-Stiftung aktuelle Betriebs- und Dienstvereinbarungen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Ist Ihre Vereinbarung nicht älter als 3 Jahre und beinhaltet umfassende Regelungen zum Datenschutz und zur Anbindung des BEM an das Betriebliche Gesundheitsmanagement?

Der Fachtag zum Nachhören

Die verschiedenen Beiträge vom Fachtag wurden als Audiodateien mitgeschnitten. Für alle, die nicht in Berlin sein konnten, gibt es jetzt die Möglichkeit, in die Beiträge hineinzuhören: Einleitung: Thomas Pristin, Leiter des Geschäftsbereichs Betriebsrätequalifizierung Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft?!    Ist das BEM auf dem richtigen Weg? Die Sekundäranalyse: Christine Zumbeck, Projektleitung in Vertretung von Dr. Christiane […]

Die wissenschaftlichen Ergebnisse kurzgefasst

Die wissenschaftlichen Ergebnisse des Projekts konnten am 20. Februar 2017 in Berlin auf dem Fachtag vorgestellt und mit ca. 110 Teilnehmenden diskutiert werden. Zusammengefasst lassen sich aus den Studien folgende Ergebnisse herauskristallisieren: Der wissenschaftliche Teil des Projekts RE-BEM hat das Ziel, Steuerungsinstrumente für die Entwicklung des BEM in den Betrieben zu eruieren, die das BEM […]